Neue Beiträge
Suche
  

Hallo aus Holzwickede

Hier seid ihr richtig um euch kurz vorzustellen.
Nach dem Registrieren bitte hier innerhalb von 7 Tagen vorstellen ,sonst werdet ihr wieder gelöscht !!!!!!!!!!!!!!!!!
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 614

Hallo aus Holzwickede

Beitragvon Kristina85 » 30. Sep 2008 15:04

Hallo,
nun will ich mich mal vorstellen!!! Ich bin die neue Besitzerin von der kleine Motte!!!
Danke das ihr euch alle so viele Gedanken über uns gemacht habt!!! Echt lieb!!!
Motte hat sich schon gut eingelebt und nun will ich sie auch nicht mehr missen... Versteht sich von selbst wenn man die Fotos sieht!!!! :typo_055:
Kristina85
 

Beitragvon Silvia G. » 30. Sep 2008 15:25

Hallo! :typo_006:

Ich freu mich für euch und Motte.
Das ist aber auch eine süße Hündin. :)
LG Silvia

geh sorgsam mit meinem Leben um - ich habe nur dieses EINE!
***
Bild
Benutzeravatar
Silvia G.
Pferd
Pferd
 
Beiträge: 1046
Registriert: 08.2006
Wohnort: Biebesheim / Rh.
Geschlecht:

Beitragvon gerhild » 30. Sep 2008 15:45

Hallo ! Schön, dass ihr soviel Geduld hattet - wünsche euch viel Spaß mit der kleinen Motte :typo_006:
LG Gerhild und ihre Fellnasen
Benutzeravatar
gerhild
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7716
Registriert: 06.2006
Wohnort: Flörsheim
Highscores: 26
Geschlecht:

Beitragvon Frieda » 30. Sep 2008 16:52

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Motte und schön, dass Du Dich auch hier meldest.
Frieda
 

Beitragvon Maya » 30. Sep 2008 17:36

hallo Kristina,

schön, daß du nun auch hier bist. Die Warterei auf Motto war ja spannender als ein Krimi.
Und umso schöner, daß sie jetzt bei Euch ist.

ich hoffe Du versorgst uns ab und an mit Fotos und erzählst uns, wie sie sich entwickelt :typo_006:
Maya
 

Beitragvon Ilona » 30. Sep 2008 17:44

Hallo Motte und hallo Kristina

schön, dass du dich auch hier angemeldet hast. Viel Spaß hier und noch viel mehr Spaß mit deiner Süßen.
Denk dran hier sind alle fotosüchtig (ich ja nicht, neiiiin)
Viele Grüße senden Ilona und Smoke, mit Ibo und Nicki im Herzen
Benutzeravatar
Ilona
Fossil
Fossil
 
Beiträge: 4163
Registriert: 06.2006
Wohnort: Castrop-Rauxel
Geschlecht:

Beitragvon Gast » 30. Sep 2008 18:41

Motte idt doch kranker als wir gedacht haben!! Die lungenentzündung schafft sie total!!! Sie ist heute zum 2ten mal einfach umgefallen!! Der TA sagt zwar das das nicht so schlimm ist (es kommt durch die Lungenentzündung und das nicht richtig schlafen können) Marc und ich wechseln uns jetzt immer ab so das immer einer mit ihr im Raum ist!!! Hoffentlich geht es ihr bald besser!!!
Aber es gibt auch gute NAchrichten!!! Sie trinkt nun völlig selbstständig (zwar nicht soviel wie sie eigendlich braucht, aber es ist ein Anfang) Und sie frisst ordentlich!!!
Gast
 

Beitragvon Petra » 30. Sep 2008 18:51

Hallo und herzlich Willkommen
Ich freu mich so das Motte endlich bei euch ist und das ihr so hartnäckig wart :typo_056: :typo_056:

Ein kleiner Tip(Ben hatte mit 5 Monaten eine schwere Lungenentzündung) -Milch mit Honig und inhalieren haben zusätzlich zu der TÄ Behandlung,super geholfen.Zum Inhalieren hab ich ihn einfach 10 Min am Tag mit ins Bad genommen ,heißes Wasser in einen Eimer oder in die Wanne und ein Paket nicht jodhaltiges Salz drauf .
Ich wünsch eurer Motte ganz schnelle gute Besserung ,damit sie ihr neues, schönes Leben endlich genießen kann :typo_057:
Liebe Grüsse Petra und die Fellnasen
Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 9138
Registriert: 06.2006
Wohnort: Hückeswagen
Geschlecht:

Beitragvon Ilona » 30. Sep 2008 19:58

das ist ja nun wirklich nicht schön, was du da schreibst.
Ich würde mal versuchen, was Petra geschrieben hat. Über Inhalieren haben wir ja schon gesprochen. Bekommt sie denn AB vom TA?
Das Umfallen bei einer Lungenentzündung habe ich noch nie gehört :typo_102: da kann ich nichts zu sagen. :typo_009:
Hoffentlich bekommt ihr das im Griff!
Knuddel sie mal schön und halt sie vor allem warm :typo_056:
Viele Grüße senden Ilona und Smoke, mit Ibo und Nicki im Herzen
Benutzeravatar
Ilona
Fossil
Fossil
 
Beiträge: 4163
Registriert: 06.2006
Wohnort: Castrop-Rauxel
Geschlecht:

Beitragvon Maya » 30. Sep 2008 23:07

Ähm Petra,

ich will Dir ja nicht zu nahe treten und deine tips sind sicher gut gemeint, aber ich halte Milch und Salz bei Motte für keine gute Idee.
Sie hat eine lange Reise hinter sich, muss sich erst mal an alles gewöhnen, auch an unsere Nahrungsmittel hier und sie ist schwach.
Milch = Laktose ist nicht gerade das, was in einen Hundebauch gehört (allzuviele Doggies haben eine Laktoseunverträglichkeit und bekommen die Schei***erei bis zum Abwinken davon), es ist wirklich schwer verdaulich für den canivoren Organismus. Und Durchfall ist das letzte, was Motte jetzt brauchen kann.
Ebenso das inhalierte Salz. Auch das trocknet aus.

Bei einem gut konstituierten Hund mag das Wunder wirken, aber nicht bei einem Hund wie Motte, der erst mal auf die Füsse fallen muss.

Liebe Katrin, probier das bitte nicht aus. Nicht jetzt, wo Motte erst noch zu sich kommen muss.
Höre auf deinen Tierarzt und lass sie einfach langsam gesund werden - ohne Experimente.
Maya
 

Nächste

Zurück zu "Neuvorstellungen"

 
cron