Neue Beiträge
Suche
  

Einige Meerschweinchen suchen....

Moderator: Struppi - Team

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 557

Beitragvon Maya » 23. Sep 2008 16:37

wir werden mal Familienrat halten, Ulli.
Das lässt sich sicher managen. Und wenn wir unterwegs noch Alwine aufsammeln, das wäre dann der absolut geniale Hit, nech?
Maya
 

Beitragvon Gast » 23. Sep 2008 18:39

Maya hat geschrieben:wir werden mal Familienrat halten, Ulli.
Das lässt sich sicher managen. Und wenn wir unterwegs noch Alwine aufsammeln, das wäre dann der absolut geniale Hit, nech?


Das wäre ein Weltwunder jooooo :typo_057:
Gast
 

Beitragvon Silkies » 25. Sep 2008 09:32

Dann sucht mal einen Termin raus, der auch machbar ist! :typo_051:
Silkies
 

Beitragvon Maya » 25. Sep 2008 21:52

Schlechte Nachrichten: Männe hat die Aufnahme einer 3. Ferkelnase strikt abgelehnt.
Wir werden wohl noch ein bissel Missionsarbeit leisten müssen, um den Herrn des Hauses zu überzeugen.

Schaaaaaade :typo_107: es wäre so eine tolle Gelegenheit gewesen, sich zu treffen :typo_056:
Maya
 

Beitragvon Gast » 26. Sep 2008 00:12

Maya hat geschrieben:Schlechte Nachrichten: Männe hat die Aufnahme einer 3. Ferkelnase strikt abgelehnt.
Wir werden wohl noch ein bissel Missionsarbeit leisten müssen, um den Herrn des Hauses zu überzeugen.

Schaaaaaade :typo_107: es wäre so eine tolle Gelegenheit gewesen, sich zu treffen :typo_056:


:typo_009: :typo_009: :typo_009:
Gast
 

Beitragvon Maya » 22. Okt 2008 22:25

HuHu Ulli,

was machen denn die netten Quiker? Sind sie inzwischen untergekommen?
Erzähle doch mal!


Aber ich muss dir sagen, Du hast mit Deinem Thema hier Gutes bewirkt.
Madlen war so versessen darauf, einen kastrierten Bock aufzunehmen, daß sie Harald inzwischen doch weich geklopft hat und er widerwillig ein "vonmiraus" gebrummelt hat.
So hat Madlen auf der TH-Seite vom Heidelberger Tierheim den Peter entdeckt und wir haben den heute dort abgeholt.
Peter ist ein kastrierter Rex-Bock, er wurde "gefunden" wohl von einem Tier aus dem Freilauf herausgeholt worden, er war übel zerbissen. Peterchen hat noch Wunden am Rücken und am Kopf, ist aber sonst fit. Gut, der Kiefer steht auch ein wenig schief und wir wissen noch nicht, wie gut er fressen kann. Wir werden sehen.

Sobald Peter (der wohl noch einen neuen Namen bekommt) sich eingelebt hat, gibts auch Bilder von ihm. Er ist so ein Süsser! Und er gurrt schon um die Weibsen rum.... :typo_057:

Danke Ulli, auch so kann man ungewollt einer armen Socke helfen.
Haste fein gemacht!! :typo_008:
Maya
 

Beitragvon Sabine* » 3. Dez 2008 23:08

Ich habe den Thread gerade gelesen.
Habt ihr alle Meeries gut vermitteln können?
Ich hätte Erkan und Stefan sofort genommen. Genau meine Farben :typo_055: :typo_055: :typo_055:
Sabine*
 

Vorherige

Zurück zu "Tiere suchen ein Zuhause"

 
cron